5 gute Vorsätze für 2022, die Sie leicht einhalten können

Das neue Jahr ist der ideale Zeitpunkt, um sich wieder auf die wichtigen Dinge in unserem Leben zu konzentrieren.
Doch während es immer einfach ist, sich neue Ziele zu setzen und gute Vorsätze zu fassen, um das Jahr gut zu beginnen, ist es oft komplizierter, diese auch umzusetzen.

Hier sind also fünf Ideen für leicht zu fassende Vorsätze, die Sie 2022 einhalten können!

1

Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst

Nutzen Sie das neue Jahr, um sich wieder auf sich selbst und Ihre Bedürfnisse zu konzentrieren. Haben Sie Lust, neue handwerkliche Tätigkeiten auszuprobieren? Möchten Sie mehr Bücher lesen und neue Autoren entdecken? Oder mehr Zeit mit Ihren Freunden verbringen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich mehr Zeit für sich selbst zu nehmen!

Unser Tipp für Sie? Planen Sie ab sofort einen monatlichen Termin in Ihrem Kalender ein, der Ihrem Wohlbefinden gewidmet ist. So bleibt diese Zeit immer für Sie verfügbar!

2

Aktiver sein

Sie müssen sich nicht unter Druck setzen, indem Sie sich ein schwer zu erreichendes Ziel setzen, wie z. B. jeden Tag Sport zu treiben oder einen Marathon zu laufen! Aktiver zu sein ist ein erreichbarer Vorsatz: Nehmen Sie z. B. lieber Treppen als Rolltreppen oder Fahrstühle, gehen Sie in der Mittagspause an die frische Luft usw.

Unser Tipp? Suchen Sie sich eine körperliche oder sportliche Aktivität, die Ihnen Spaß macht und wirklich passt! Sie werden dann umso motivierter sein, sie auszuüben.

3

Achten Sie mehr auf Ihren Konsum und verschwenden Sie weniger

Manche Vorsätze wie "plastikfrei leben" oder einen "minimalistischen Lebensstil" anzunehmen, sind zwar verlockend, aber leider oft kompliziert, sie auf Dauer durchzuhalten. Daher empfiehlt es sich, sie nach und nach einzuführen, um sie vollständig in den Alltag zu integrieren.

Unser Tipp? Bereiten Sie eine Liste mit dem Wochenmenü vor, bevor Sie einkaufen gehen. So werden Sie weniger zu unnötigen Einkäufen verleitet und vermeiden Verschwendung!

4

Die Wohnung aufräumen für mehr Gelassenheit

Wenn Sie Ihre Sachen regelmäßig und nach und nach aufräumen, werden Sie ein ordentlicheres Zuhause haben. Sie werden schnell feststellen, dass es viel einfacher ist, Ihre Wohnung aufgeräumt zu halten, wenn Sie Ihre Sachen nach Gebrauch direkt wegräumen, als wenn Sie von Zeit zu Zeit alles von Grund auf aufräumen müssen!

Unser Tipp für Sie? Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur genügend Stauraum, sondern auch Boxen, Kleiderbügel und andere Accessoires haben, damit Sie Ihre Sachen optimal organisieren können...

5

Sich von unnötigen Dingen trennen

Wenn Sie regelmäßig Ihre Sachen aussortieren und sich von Dingen trennen, die Sie nicht brauchen, können Sie viel Platz in Ihrer Wohnung sparen. Es gibt immer mehr Websites, auf denen Sie Ihre gebrauchten Sachen weiterverkaufen können, und dank dieser Websites können Sie Platz schaffen und mit Ihren gebrauchten Sachen glücklich werden!

Unser Tipp für Sie? Nutzen Sie den Wechsel der Jahreszeiten, um Ihre Sachen auszusortieren und nicht mehr benötigte Artikel zum Verkauf anzubieten.

Wie Sie sehen, sollten Sie sich in diesem Jahr für einfache Vorsätze entscheiden, die leicht einzuhalten sind. So können Sie Ihren Alltag gelassener angehen und Ihre Motivation wird auch im Laufe der Monate nicht abnehmen!

← Zurück zur Ratgeber-Übersicht