MOMOX DIR
PLATZ

Schneller gebrauchte Kindermode verkaufen

Geben Sie gebrauchter Kindermode ein neues Zuhause

  • Sofort zum Festpreis – bar ausgezahlt
  • Noch einfacher per App
  • Nachhaltig handeln

So einfach funktioniert es:

Artikel auswählen
und Wert ermitteln

Artikel kostenlos
einschicken

Geld
bekommen

Let's
redefine fashion

  • günstiger und nachhaltiger als neu
  • qualitätsgeprüfte Einzelstücke
  • kostenfreier (Rück-)versand

Gebrauchte Kinderkleidung über momox verkaufen

Die Kleinen wachsen so schnell, dass sie bereits nach wenigen Monaten neue Sachen benötigen. Deshalb lohnt es sich fraglos, gebrauchte Kinderkleidung zu verkaufen, zumal viele Stücke oft noch neuwertig sind. Genau wie Kleidung für Erwachsene unterliegen auch Kinderklamotten den neuesten Trends. Doch wer sich für Mode interessiert, weiß, dass diese zyklisch ist. Was vor ein paar Jahren trendig war, macht nun wieder von sich reden. Nur gut, dass man gebrauchte Kinderkleidung problemlos über momox verkaufen kann. In Sekundenschnelle bekommt man einen Ankaufspreis angezeigt. Statt lange auf Käufer zu warten, kann man seine Sachen auf diese Weise sofort loswerden.

Wohin mit gebrauchter Kinderkleidung?

Wenn sich der Kinderschrank nicht mehr schließen lässt und sich Kleidungsstücke in jeder Ecke des Kinderzimmers stapeln, wird es Zeit, einen Teil der Kinderkleidung zu verkaufen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kinderkleider loszuwerden. Einige von uns bevorzugen für solche Zwecke immer noch den Flohmarkt. Allerdings ist diese Methode mit erheblichem Aufwand verbunden. Man muss früh aufstehen – und dies am Wochenende! – und anschließend stundenlang auf dem Flohmarkt verharren. Da muss es doch eine bequemere Möglichkeit geben, wie man alte Kinderkleidung zu Geld machen kann!

Man kann gebrauchte Kinderkleidung für Mädchen und Jungen ganz bequem online verkaufen. Die meisten von uns denken dabei an Plattformen wie eBay. Doch auch hier gibt es einen Haken: Man muss auf Kunden warten, die Konkurrenz ist hoch, und oftmals rutscht die eigene Anzeige immer weiter nach unten. Anders verhält es sich bei momox: Hier weiß man sofort, wie viel man für ein bestimmtes Stück erhält. Der Ankaufspreis steht von vornherein fest. Damit der Verkauf gebrauchter Kinderkleidung reibungslos über die Bühne geht, kann man neben der Website nun auch die praktische momox-App nutzen. Die App ist für iOS- und Android-Geräte erhältlich. Anschließend gibt man ein, was man verkaufen möchte. Der Wert der Stücke wird automatisch berechnet. Die Ware kann man kostenlos an momox schicken.

Gebrauchte Kinderkleidung ist immer gern gesehen. Viele Eltern können es sich kaum leisten, ihren Kindern regelmäßig neue Kleidung zu kaufen. Andere wiederum setzen sich für eine nachhaltige Lebensweise ein und kaufen am liebsten Second Hand Kleidung. Gebrauchte Kleidung hat auf jeden Fall ihre Vorteile, und dies gerade bei Kindern. Nicht nur wachsen die Kleinen schnell, sie toben auch gern herum, was sich nicht unbedingt positiv auf die Klamotten auswirkt. In einem Second Hand Skianzug oder einer warmen Winterjacke kann der Nachwuchs nach Herzenslust im Schnee spielen oder die Rodelbahn unsicher machen, ohne dass sich die Eltern dabei Sorgen machen müssten, dass die Kleidung kaputt geht. Indem man gebrauchte Kinderkleidung verkauft, tut man seinem Portemonnaie, der Umwelt und seinen Mitmenschen etwas Gutes.

momox kauft die meisten Marken an, wobei einige davon besonders beliebt sind. Hier gibt es eine Liste mit den am häufigsten angekauften Marken. Die Standards für Kinderkleidung und somit auch die Marken, die die Kleidung herstellen, unterscheiden sich von denjenigen für Erwachsene. Im Hinblick auf Kinderkleidung spielen vor allem Schadstoffe eine wichtige Rolle. Viele Erwachsene kaufen Kleidung, die aus optisch attraktiven, jedoch nicht unbedingt haut- und umweltfreundlichen Materialien besteht. Für Kinder kommt dies gar nicht erst infrage. Kinderkleidung besteht vornehmlich aus Bio-Baumwolle oder anderen natürlichen Materialien, die besonders sanft zu zarter Kinderhaut sind. Jedes Stück wird eingehend geprüft, wenn es bei momox eintrifft. Für einige Marken erhält man mehr Geld. Somit lohnt es sich, gut erhaltene Markenklamotten für Kinder über momox zu verkaufen

Bei momox weiß man sofort, wie viel Geld man für seine alte Kinderkleidung bekommt. Es kommen keine Wartezeiten auf einen zu, außerdem bleiben auch feilschende Kunden aus. Man kann ganz bequem von zu Hause aus die einzelnen Stücke auf der Website oder in die App eingeben und ihren Ankaufspreis erfahren. Ist man mit dem Preis zufrieden, schickt man die Kleidung ganz einfach an momox. Nachdem jedes Stück geprüft worden ist, wird das Geld ausbezahlt. Der Gesamtbetrag wird auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Wenn man möchte, kann man statt Geld einen momox-Gutschein wählen. Über momox gebrauchte Kinderkleidung zu verkaufen ist wunderbar schnell und einfach. Der ganze Vorgang dauert nur wenige Tage und nimmt kaum Zeit in Anspruch.